Magazin 2/12

Thema: Bibel

Bibelverständnis

Am Anfang war das Wort

Die Bibel ist das Buch der Bücher. Es ist das Buch mit der weltweit grössten Verbreitung. Die Bibel ist aber auch das Buch der Christenheit. Das ganze Christentum lebt – direkt oder indirekt – von der Bibel. Und die Bibel ist das Buch der lebendigen Stimme Gottes. » mehr

 

Die Bibel teilen

Die Bibel lesen – und sie in die Welt tragen

Viele Menschen glauben «an eine höhere Macht», so zumindest sagen sie es immer wieder, wenn sie mit mir als Pfarrerin über den Glauben ins Gespräch kommen. Sie haben eine Sehnsucht, mit dem Göttlichen in Kontakt zu treten und sich für ihr Leben von der Transzendenz inspirieren zu lassen. Oft fehlen ihnen jedoch die Worte, um über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Es fehlen ihnen Namen, um Gott zu benennen. In der Bibel hat Gott, der jenseits aller Namen ist, viele Namen. Sie überliefert uns viele Geschichten, die bezeugen, wie Gott mit uns Menschen unterwegs sein will. » mehr

 

Funkstille

... und wenn die Bibel schweigt?

Viele Christen erleben, dass ihnen die Bibel plötzlich nichts mehr sagt. Sie erleben das sowohl in glücklichen wie auch in schweren Zeiten. Warum scheint die Bibel dann plötzlich stumm zu sein? Schweigt in diesen Zeiten auch Gott? » mehr

 

Fragen und Zweifel

«Stolpersteine» in der Bibel

Jede Zeit hat ihre Fragen und Einwände zur Bibel. Sie können ehrlich oder auch vorgeschoben sein. Wir stellen aus Sicht eines suchenden Menschen einige aktuelle Fragen an den Apologeten und Naturwissenschafter Felix Ruther. » mehr

 

Entstehung der Bibel

Die Bibel – ein Pluralen 

Wenn die Bibel vom Himmel gefallen wäre, gäbe es viel einzusammeln. Sie ist kein Buch, sondern ein reissender Fluss literarischer Überlieferung – schwer zu bändigen und seit jeher so voller Leben, dass ihre Entstehung nur unvollständig nachgezeichnet werden kann. » mehr

 

Schönheit der Bibel

Eine herrliche und süsse Wahrheit

Die Seele nährt sich an dem, worüber sie sich freut, sagt Augustinus. Die schiere Freude empfi ndet der Psalmdichter, wenn er Gottes Wort begegnet. Er fühlt sich «Wie einer, der grosse Beute macht». » mehr

 

Die Bibel im Alltag

Unser tägliches Wort gib uns heute

Wir haben viele Jahrzehnte einer Bibelkritik hinter uns, in der dank wissenschaftlichanalytischer Methoden festgestellt wurde, dass die Bibel lediglich ein religiöses Literaturerzeugnis sei – wie jedes andere auch. Und dass die Wahrheiten dieser alten Texte nur mit wissenschaftlichobjektiven Methoden für die heutige Zeit wieder zur Sprache gebracht werden könnten. In Wirklichkeit ist die Bibel aber vorerst einmal ein Geschenk Gottes an uns. Es geht nun darum, dieses Geschenk im Alltag fruchtbar zu machen. » mehr

 

Die Bibel übersetzen

Die Bibel in die Kultur von Papua Neuguinea übersetzen

Was für Papua-Neuguinea gilt, ist auch für uns und unsere Mitmenschen gültig: Die Bibel will in die Kultur von bestimmten Menschen hinein reden. Das geht nicht ohne Übersetzungsarbeit. So gesehen sind wir alle Bibel-Übersetzer. » mehr

To top

Trends

Politik

Vertrauensarbeitszeit

Zahlreiche Umfragen bestätigen, dass der Stress bei der Arbeit, aber auch der Stress an den Abenden bzw. am 

Wochenende in den letzten zwanzig Jahren stark zugenommen hat. » mehr

 

Politik

Christus bekennen

Die deutsche Theologin Eta Linnemann hat durch ihr Glaubenszeugnis die akademische Welt erschüttert. » mehr

 

Medien

Auf der Suche nach dem erfolgreichen Film

Das Internetportal jesus.ch hat mit einem kritischen Kommentar über die neue Migros-Marketingaktion «Animanca» einen unerwarteten Medienwirbel ausgelöst. » mehr

 

Medizin

Sterben und Tod – unsere  Bestimmung

Medizin und Theologie haben ein eigenartig negatives Verhältnis zu dem entwickelt, was eigentlich das Natürlichste der Welt ist: die Tatsache, dass Menschen sterblich sind. » mehr

 

Recht

Der Fall Lucie Trezzini

Es ist in der Schweiz Mode geworden, dass uns die «richtigen» Schweizer auf unseren Nationalfeiertag hin mit Plakaten und fremdenfeindlichen Initiativen eindecken. » mehr

 

Kirchen

Leben und gelesen werden

Ein Sonntagabend im Winter. Die Fabrikhalle wird über Treppen erreicht. Allein die Bühne ist beleuchtet. Die Worship-Band spielt ohne Theatralik, das Anspiel ist knapp. » mehr

 

Naturwissenschaften

Naturwissenschaften liefern keine Beweise

Die Naturwissenschaften liefern keine Beweise, insbesondere auch keine Gottesbeweise. Sie können weder sagen, ob Gott existiert noch ob er nicht existiert. » mehr

 

Philosophie

So sagte Pythagoras ...

Wer sich an einer Diskussion beteiligt, bedient sich mal besserer, mal schlechterer Argumente. » mehr

 

Bildende Kunst

Die Hölle auf Erden

Eine Modelllandschaft mit Hügeln und Bäumen auf einem Tisch in Hüfthöhe: auch im Kunstmuseum erwarte ich Erheiterung und Erinnerungen an kindliche Modellweltfreuden. » mehr

To top

Impulse

Spiritualität

Die Bibel als nährendes Wort

Die Bibel ist Nahrung für den Alltag. Im Folgenden gibt die Autorin einige Tipps für die Nahrungsaufnahme. » mehr

 

 

 

 

Transformation

Vom Gemeinderating zum Gemeindebarometer

Das werteorientierte Gemeinderating (siehe Magazin 4/11) konnte in einer Beta-Version fertiggestellt werden. Sie wurde von vier Gemeindepräsidenten aus unterschiedlich grossen Gemeinden getestet. » mehr

To top

Meinungen

Blog

Wege zum Bruttoinland-Glück

Die Schweiz hat nicht nur einen rührigen Finanzplatz, über die Schweiz läuft auch ein grosser Teil des weltweiten Handels mit Rohstoffen. Zwei Branchen, die mithelfen, die Schweiz zum viertreichsten Land der Welt zu machen. Warum sind wir trotzdem so unglücklich? » mehr

To top