INSIST

Schöneggweg 1

3672 Oberdiessbach

Telefon 031 771 28 79
www.insist.ch

Magazin 2/13

Thema: Verbindlichkeit

Gegen den Strom der Zeit

Gefährten des Lichts

In unserer beschleunigten und virtuellen Gesellschaft ist es immer schwieriger geworden, verbindliche Gemeinschaft zu leben. Der Autor ist ehemaliger Leiter der Kommunität «Offensive Junger Christen». Er analysiert den Zerfall unserer Gesellschaft und zeigt Wege aus der Sackgasse der Vereinzelung. » mehr

 

Erziehung

Gibt es eine Erziehung zur Verbindlichkeit?

Besonders in der Jugendarbeit wird immer wieder die mangelnde Verbindlichkeit der Jugendlichen als Problem angesprochen. Werden Jugendliche nicht mehr zur Verbindlichkeit erzogen? Kann man das überhaupt? Wir stellten unsere Fragen dem Pädagogischen Leiter der Stiftung Gott hilft, Martin Bässler. » mehr

 

Bundestheologie

Wie Gott sich an uns bindet – und wie wir darauf antworten können 

Zu den Themen, die sich wie ein roter Faden durch die ganze Bibel ziehen, gehört der «Bund» Gottes mit den Menschen. Peter Opitz, Professor für Kirchen- und Dogmengeschichte, entwickelt im Folgenden eine Zusammenfassung der biblischen «Bundestheologie». » mehr

 

Falsche Verbindlichkeit

Ein Lob auf die evangelische Freiheit

Keine Frage: Verbindlichkeit ist ein biblisches Prinzip. Aber auch die Unverbindlichkeit wird in den Evangelien hochgehalten. Das illustriert etwa der Besuch von Jesus bei Maria und Martha. » mehr

 

Nachhaltig leben

Wie die ersten Wochen und Monate das Leben prägen

Führt die unsichere Bindung des Kleinkindes später zu einem Mangel an Verbindlichkeit? Die Bindungstheorie erklärt, weshalb die Begegnungen eines neuen Erdenbürgers mit Bezugspersonen am Anfang des Lebens so wichtig sind. » mehr

 

Verbindlichkeit in der Kirche

Die Angst vor der christlichen Gemeinde

Im Gegensatz zu den Landeskirchen gelingt es den meisten Freikirchen, ihren Bestand an «Mitgliedern» einigermassen zu halten. Allerdings wird es immer schwieriger, Menschen verpflichtend in die christliche Gemeinschaft einzubinden. Aufgrund von schlechten Erfahrungen oder im Zeichen der grösseren Freiheit wollen immer mehr Christen ihr Christsein ausserhalb der christlichen Gemeinde leben. Was sagt das aus über ihre Verbindlichkeit und über den Zustand der herkömmlichen Gemeinden? Ein Gespräch mit Menschen, die von diesem Spannungsfeld unterschiedlich betroffen sind. » mehr

 

Beispiel Casappella

Verbindlich gemeinsam leben

Die reformierte Kirchgemeinde Ittigen (BE) geht mit der Casappella neue Wege: Hier leben Christinnen und Christen Verbindlichkeit im gemeinsamen Wohnen und Feiern. Tag für Tag, freiwillig und (meistens) freudig. » mehr

To top

Trends

Politik

Ein radikales «Leben in Fülle»

Seit «Fukushima» ist auch für Bürgerliche klar, was Linke und Umweltorganisationen schon seit Jahrzehnten predigten: Atomenergie ist ein Risiko, das eine Gesellschaft nicht tragen kann. » mehr

 

Politik

Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht?

Der Militärdienst soll freiwillig werden. Die Initiative zur Aufhebung der Wehrpflicht kommt dieses Jahr zur Abstimmung. 

«Niemand kann verpflichtet werden, Militärdienst zu leisten.» » mehr

 

Medien

Warum Religion in die Nachricht gehört

Für die Medien – gemeint sind hier die der Aktualität verpflichteten Gesellschaftsmedien wie Tageszeitungen, Radio, Fernsehen, Online-Redaktionen und Newsrooms – ist es heute eine grosse Herausforderung, über Religion zu sprechen und zu schreiben. » mehr

 

Medizin

Ideale im Stresstest

Die junge Ärztin gehört zu der Sorte Mensch, die Ideale liebt. Sie muss dann aber erleben, wie das Christsein in der Klinik zur persönlichen Herausforderung wird. » mehr

 

Recht

«Christliche Leitkultur» – eine Form von Rassismus?

Die letzte Kolumne unserer Autorin1 war einem Urteil des Bundesgerichts im Zusammenhang mit «Google Street View» gewidmet. » mehr

 

Kirchen

Glauben wie Glut unter der Asche

Namen sind mehr als Schall und Rauch. Das Aufgeben eines Namens setzt ein Signal. » mehr

 

Naturwissenschaften

Genau hinsehen – auch beim Dialog zwischen Naturwissenschaft und Glauben

In der Yale University in New Haven (USA) fällt ein Glasfenster auf. Es ist 1890 entstanden und symbolisiert die Naturwissenschaft auf der linken und die Religion auf der rechten Seite. » mehr

 

Philosophie

Ist das Kompensieren von CO2-Emissionen erlaubt?

Wer mit dem Flugzeug unterwegs ist, kann den damit verbundenen CO2-Ausstoss mit einer Abgabe kompensieren, die zur Einsparung von CO2-Emissionen andernorts verwendet wird. Kann diesem Emissionshandel ethisch zugestimmt werden? » mehr

 

Bildende Kunst

Anachronistische Neuheit

Das emsige Surren und Rauschen entpuppt sich als das Arbeitsgeräusch eines grandiosen Ungetüms von einem 35 mm Victoria Filmprojektor. » mehr

To top

Impulse

Spiritualität

Grundhaltungen für die Spiritualität am Montag

Dies ist eine praktische Anregung, um mein Beziehungsgeflecht und das Mass meiner Ver-Bindlichkeiten mit Gott zusammen zu betrachten und Schlüsse zu ziehen: Wo will ich in welchem Masse verbindlich leben? Wo unverbindlich bleiben? » mehr

 

Transformation

Der werteorientierte WDRS-Gemeindebarometer ist lanciert

Am 19.1.13 fand in Wilen TG (bei Wil) ein Tagesseminar zur Einführung des werteorientierten WDRS-Gemeindebarometers statt. Damit gelangte dieses Instrument erstmals öffentlich zur Anwendung. Die ersten Erfahrungen sind ermutigend. » mehr

To top

Meinungen

Blog

Die Zukunft neu denken

Während die Bekämpfung der weltweiten Armut erste Früchte trägt, ist in der Schweiz die Solidarität zwischen den Generationen in Gefahr. Um das Gute zu sichern und neu zu finden, braucht es ein Umdenken, das sich an christlichen Werten orientiert. » mehr

To top